Baumpflanzung
P1100172 P1080114

Park des Hoffens, des Erinnerns und des Dankens

 

Dieser entstehende Park ist zum Dank an die Organspender ein bundesweit einmaliger Ort . Seit 2008 treffen sich jährlich  im Herbst Transplantierte,
Patienten auf der Warteliste, Angehörige von Organspendern, Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie interessierte Bürger auf der
Salinehalbinsel in Halle.
Sie folgen einer gemeinsamen Einladung der Deutschen Stiftung Organtransplantation, dem Verein zur Förderung der Organspende und der
Stadt Halle. Getreu dem Motto des Parkes - Hoffen auf eine wachsende gesellschaftliche Akzeptanz der Organspende - Erinnern an die
verstorbenen Organspender - Dank an die anonymen Spender und ihren Angehörigen - werden alljährlich 5 bis 15 Bäume oder/und Sträucher
gepflanzt.
Nachfolgend einige bekannte Persönlichkeiten die als Betroffene oder Unterstützende einen Baum gepflanzt haben;

      Baumpflanzung 2010
                                             - Claudius Dreilich und Christian Liebig von der Rockgruppe Karat

       

      Baumpflanzung 2011
                                             - Popmusiker und Musikproduzent Laith  Al-Deen

       

      Baumpflanzung 2012
                                             - Schlagersänger Roland Kaiser


      Baumpflanzung 2013
                                             - Professor Dr. med. Fornara
                                             - Selbsthilfegruppe Lebertransplantierte, Wartepatienten und Angehörige
                                               in Erfurt und Thüringen

      Baumpflanzung 2016
                                            - Dialyseverband Sachsen
                                            - ausgezeichneten Krankenhäuser 2016               

      Baumpflanzung 2018       - Festveranstaltung 10 Jahre Park

 

 

Home   Inhalt   Termine   Über uns   Organspende   Kontakt   News   Impressum